Gartenroute
Logo: stilis. Blätter in Gelb und Orange

 Willkommen  Mitgliedsgärten  Aktuelles  Archiv  Quilt-Projekt  Förderer  Links  Gästebuch  Kontakt  Impressum

 

10Battenberg: Barockgarten an der Neuburg
 

 

3. Battenberger Rosenmarkt
am 23. und 24. Juni 2012


Rosenmarkt: "In Rosen schwelgen" heißt es am 23. und 24. Juni wieder in Battenberg. Geschichtsvereinsvorsitzender Jürgen Hübner, Martina Radke, Margit Hübner und Klaus Königsmark (im Bild von rechts nach links), die das Rosenmarkt-Plakat zeigen, freuen sich über den 3. Rosenmarkt als Beitrag zum "Tag der offenen Gärten". Im Hintergrund sind die neu und schön blühenden Rosen zu sehen.
( Text und Foto : Peter Bienhaus )

 

"In Rosen schwelgen"
heißt es am 23. und 24. Juni wieder beim 3. Battenberger Rosenmarkt, der im Barockgarten an der Neuburg stattfindet. Schirmherr ist erneut Bürgermeister Heinfried Horsel. Der Rosenmarkt wird vom Geschichtsverein Battenberg veranstaltet und ist ein Beitrag zum "Tag der offenen Gärten" im Landkreis Waldeck-Frankenberg. An beiden Tagen findet der Rosenmarkt jeweils von 11 bis 18 Uhr statt.

Ein wunderbarer Rosenduft wird wieder über dem Innenhof der Neuburg liegen, wenn rund 500 verschiedene Rosen aus Steinfurth zum Verkauf ausgestellt und angeboten werden. Der Vorhof der Neuburg wird einem Blütenmeer gleichen. Interessierte Käufer haben eine große Auswahl beim Rosenmarkt. Auch der Arfelder Bio-Gärtner Kroh wird in Battenberg sein und seine Blumen und Stauden anbieten.

Der Erlös aus dem Rosenmarkt ist für die Erweiterung des Barockgartens bestimmt. In der Forstscheune gibt es Kunstgewerbliches zu sehen und zu kaufen. Elf Anbieter mit verschiedenen Produkten haben sich angemeldet. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Besucher können sich auch den Rosengarten an der Neuburg neben der Forstscheune ansehen und die neu und schön blühenden Rosen bewundern.


 

 

 

Einige Funktionen auf diesen Seiten benötigen JAVASCRIPT für korrekte Funktion. Bitte aktivieren Sie es in Ihrem Browser!