GARTEN-ROUTE Eder Lahn Diemel Gartenroute
Logo: stilis. Blätter in Gelb und Orange
14Frohnhausen: Kirchkräutergarten

Kräutergarten

Altarblumen

fleißige Helfer

Mittelweg

Kräuterspirale
   
35088 Battenberg-Frohnhausen,
Friedhofstr.

Beschreibung

Anlässlich der 900-Jahr-Feier im Juli 2008 wurde dieser Kräutergarten gleich neben der Kirche angelegt und nach traditionellem Vorbild eines Klostergartens mit Kreuzgang gestaltet.


Weitere Informationen

Die Größe des Gartens hat sich an der äußeren Form des vermuteten, ehemaligen zweiten Seitenschiffs der Kirche orientiert. Auf der anderen Seite wird er durch eine schlichte Sandsteinmauer begrenzt. Die sonnige und geschützte Lage ist ideal, um dort Kräuter und Blumen zu säen und groß zu ziehen.

Der Garten ist in acht Beete aufgeteilt, zwei Beete für Altarblumen und je ein Beet für Küchenkräuter. Heilpflanzen, Waldfrüchte und Tees. Besonderes Augenmerk verdienen auch die Kräuterspirale und das Färberpflanzenbeet.

In der Spirale befinden sich südliche Kräuter, wie z.B. Oregano, Rosmarin, Thymian und Ysop. Hingegen wachsen in dem Färberbeet traditionelle Pflanzen, wie z.B. Färberkamille und Färberwied, die früher zum Einfärben von Stoffen genutzt wurden. Beispielsweise wurde in vergangenen Zeiten aus dem Färberwied die traditionelle blaue Farbe für die hier üblichen Hessenkittel gewonnen.
 

 

 

 

Kräutergarten im Spätsommer

 

 

Die nächsten Termine:


Unsere Förderer:


Hauptstr. 24, 35088 Battenberg


Buchhandlung Inge Jakobi, Frankenberg


Hier kann
Ihre Werbung erscheinen!


Letzte Aktualisierung: 15.09.2016
Einige Funktionen auf diesen Seiten benötigen JAVASCRIPT für korrekte Funktion. Bitte aktivieren Sie es in Ihrem Browser!